Tagesförderstätte

In drei Gruppen werden 24  Erwachsene mit schweren Handicaps betreut und gefördert, die aufgrund der Schwere ihrer Defizite nicht in einer beschützenden Werkstatt aufgenommen werden können. Ziel ist es, die lebenspraktischen Fähigkeiten und die Mobilität dieser Menschen zu fördern bzw. zu erhalten und ihnen sensitiv  Geborgenheit und Lebensbejahung zu schenken. Unsere Arbeit wird durch regelmäßige Therapien in den Bereichen Krankengymnastik/ Logopädie/ Ergotherapie ergänzt.

Unser Leitsatz:

"Alle Natur, alles Wachstum, aller Friede,
alles Gedeihen und Schöne in der Welt
beruht auf Geduld, braucht Zeit,
braucht Stille, braucht Vertrauen, braucht Glauben an langfristige
Dinge und Prozesse
von viel längerer Dauer
als ein einzelnes Leben dauert,
Glauben an Zusammenhänge und Sinne,
die keiner Einsicht eines Einzelnen zugänglich sind."

Hermann Hesse

Klicken Sie auf ein Bild, um die Großansicht aufzurufen.

Impressionen

Verbund Sozialpädagogischer Hilfen • Trierer Straße 19 • 66709 Weiskirchen