Eltern-Kind Angebot

Intensivpädagogisches  Eltern-Training

Dieses Hilfsangebot ist darauf angelegt, in belastenden Familiensystemen mit Säuglingen und Kleinkindern eine  sozialpädagogische Diagnostik durchzuführen. Dabei soll im Rahmen einer zeitlich befristeten Maßnahme geklärt werden, ob die Eltern die Versorgung ihres Kindes sicherstellen können und eine Gefährdung des Kindeswohles nach § 8a SGB VIII auszuschließen ist. Die intensive Betreuung des Familiensystems findet zunächst in einer Trainingswohnung in der Einrichtung statt, ggf. ist ein späterer Wechsel des Settings in die Wohnung der Familie möglich. Die Betreuung übernimmt ein multiprofessionelles Team von zwei bis drei Personen. Der Betreuungsumfang variiert je nach Anzahl der Kinder, liegt aber mindestens bei 30 Wochenstunden. Es können zeitgleich bis zu vier Familien aufgenommen werden.

Unser Leitsatz:

Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.“

Verbund Sozialpädagogischer Hilfen • Trierer Straße 19 • 66709 Weiskirchen